> How To > Daten wiederherstellen > Gelöst: Google Chrome kann Dateien nicht herunterladen

Gelöst: Google Chrome kann Dateien nicht herunterladen

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-12-12

Zusammenfassung:

Google Chrome kann Dateien nicht herunterladen? Wenn Sie diesen Fehler beheben wollen, können wir Ihnen einige effektive Lösungen anbieten, damit Sie diesen Fehler ohne Datenverslust reparieren können.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Google Chrome ist so leistungsfähig und hilfreich. Dieser Browser ist weltweit ganz beliebt. Aber viele Benutzer haben bei der Nutzung auch von einem Problem berichtet, Google Chrome kann Dateien nicht herunterladen. Nachdem Benutzer auf Herunterladen geklickt haben, reagiert das Programm nicht. Manchmal kann es so sein, dass die Dateien auf dieser Website schon nicht vorhanden ist.

Wenn es nicht der Fall ist und auf alle Webseiten Google Chrome keine Daten herunterladen kann, was tun? In diesen Artikel können Sie einige effektive Lösungen finden.

Schnelle Lösungen für den Google Chrome Downloadfehler

  1. Stellen Sie sichern, die Netzwerkverbindung funktioniert richtig. Wenn die Verbindung nicht stabil ist, kann der Browser auch nicht richtig funktionieren und Dateien herunterladen.
  2. Versuchen Sie das Download später.
  3. Kontaktieren Sie sich mit dem Websiteinhaber.

Weitere Lösungen für den Fehler beim Herunterladen

Falls Sie die schnelle Lösungen versucht haben und Sie auch nichts herunterladen können, führen Sie die folgenden 4 Lösungen durch.

  1. Setzen Sie die Chrome Einstellung auf die ursprünglichen Standardeinstellungen zurück. Löschen Sie alle Verlauf und Cache Dateien.
  2. Deaktivieren Sie die Wahl “Hardwarebeschleunigung verwenden, falls verfügbar”. Gehen Sie zu Menü > Einstellungen > System. Dann können Sie die Wahl sehen. Danach neu starten Sie Chrome.
  3. Löschen Sie alle Google Ordner.
  4. Deaktivieren Sie alle Erweiterungen, die als Download-Manager funktionieren, und alle Drittanbieter Download-Software.

Gelöschte Chrome Verlauf & Lesezeichen wiederherstellen

Bei der Reparatur können einige wichtige Daten auch gelöscht werden, z.B., die Einstellungen, den Verlauf und Ihre Lesezeichen. Fall Sie auf den Datenverlust gestoßen sind, können wir Ihnen auch eine kostenlose Datenrettungssoftware für die Wiederherstellung anbieten.

EaseUS Data Recovery Wizard Free ist eine leistungsfähige Software zur Datenrettung und kann Chrome Seiten wiederherstellen. Laden Sie diese Software herunter und starten Sie die Wiederherstellung.

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie den Speicherort aus, wo Sie früher die gelöschten Dateien gespeichert haben. Klicken Sie auf "Scan".

Den Speicherplatz auswählen.

2. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal den gesamten Speicherplatz durchleuchtet, um wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Sind die von Ihnen gewünschten Dateien bereits in der Liste? Stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

Datenträger scannen.

3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Sie können die gelöschten Dateien durch den Verzeichnisbaum links finden, bestimmte Dateitypen filtern oder nach dem Dateinamen mit der Suchfunktion oben rechts suchen. Ebenso können Sie oben unter "Raw und Andere" Dateien durchschauen, deren Dateinamen und/oder Verzeichnisstruktur abhanden gekommen ist. Dann wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf Scan.

Gelöschte Dateien zur Wiederherstellung auswählen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten