> How To > Daten wiederherstellen > Festplatte kann nicht hochfahren. Was tun?

Festplatte kann nicht hochfahren. Was tun?

Mako | Daten wiederherstellen | 2018-05-10

Zusammenfassung:

Als Sie Ihre Festplatte öffnen und Daten darauf speichern wollen, bekommen Sie eine Meldung, Ihre Festplatte kann nicht hochfahren? Befürchten Sie, wichtige Dateien auf der Festplatte zu verlieren? In diesem Artikel können wir Ihnen effektive Lösungen zur Problembehebung und Datenrettung anbieten.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Wenn eine externe Festplatte unter Windows nicht hochfahren kann, können Benutzer auf einen Datenverlust, Festplattenfehler und andere Systemfehler gestoßen sein. Falls Sie eine Fehlermeldung wie “Festplatte läuft nicht”, “Externe Festplatte ” bekommen haben, können wir Ihnen einige effektive Lösungen anbieten.

Folgen Sie den Lösungen, um das Problem zu beheben und Ihre wichtige Dateien zurückzuholen.

Schnelle Lösung - Festplatte Treiber aktualisieren

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie “Geräte-Manager” ein;
  2. Öffnen Sie Geräte-Manager > rechtsklicken Sie auf das Laufwerk und wählen Sie “Eigenschaften” aus;
  3. Klicken Sie auf Treiber > Treiber aktualisieren > Automatisch nach aktueller Treiber Software suchen.

Danach überprüfen Sie, ob die Festplatte richtig funktionieren kann.

Lösung 1. HDD/Externe Festplatte manuell hochfahren

Schritt 1. Stellen Sie sicher, die externe Festplatte mit dem Computer richtig angeschlossen ist

  1. 1. Überprüfen Sie zuerst das Kabel, ob das beschädigt ist und richtig mit dem Computer angeschlossen wird;
  2. 2. Falls alles in Ordnung ist, wechseln Sie das Kabel oder verbinden Sie die Festplatte mit einem anderen Computer;
  3. 3. Wenn die Festplatte auf einem anderen Computer richtig funktionieren kann, können Sie einfach ein neues Kabel benutzen. Wenn die Festplatte noch nicht funktioniert, folgen Sie dem zweiten Schritt.

Schritt 2. Die Festplatte in BIOS überprüfen und aktivieren

  • 1. Lassen Sie die externe Festplatte mit dem Computer anschließen und neu starten Sie den Computer;
  • 2. Drücken Sie F2, um BIOS zu öffnen;
  • 3. Gehen Sie zu Setup und prüfen Sie in der Systemdokumentation, ob die Festplatte ausgeschaltet ist oder nicht. Wenn die Festplatte deaktiviert wird, können Sie den Zustand zu “Aktiviert” ändern;
  • 4. Neu starten Sie den Computer und überprüfen Sie, ob die Festplatte funktionieren kann.
Hinweis
Wenn die Festplatte auf Ihrem Computer immer angezeigt wird und verschwindet, heißt das vielleicht, die Festplatte schon fehlerhaft ist. In diesem Fall schlagen wir Ihnen vor, diese Festplatte zu klonen oder wichtige Daten auf einen anderen Speicherplatz zu kopieren.

Schritt 3. Verschwundene Dateien auf der Festplatte wiederherstellen

Falls Ihre wichtige Dateien auf der Festplatte wegen des Fehlers verloren gegangen sind, können wir Ihnen auch eine Lösung für die Wiederherstellung anbieten. Versuchen Sie die Wiederherstellung durch eine kostenlose Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard Free, welche die verlorenen Dateien finden und wiederherstellen kann.

  • 1. Verbinden Sie die Festplatte mit dem Computer und starten Sie die Software. Wählen Sie den Datenträger aus, wo Sie Ihre Daten verloren haben. Dann klicken Sie auf Scan. Zunächst werden alle gelöschte Daten aufgelistet. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um mehr Daten zu finden.

    Festplatte auswählen und auf Scan klicken.

    2. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten anschauen und die gewünschten auswählen. Schauen Sie durch den Verzeichnisbaum auf der linken Seite, filtern Sie nach spezifischen Dateitypen oder suchen Sie den Dateinamen direkt. Finden Sie die gewünschten Dateien nicht? Schauen Sie die aufgelisteten Dateien in "Raw und Andere".

    Festplatte scannen und wiederherstellen.

Lösung 2. Die Festplatte bei einem Service-Anbieter reparieren lassen

Wenn die oben genannte Lösungen Ihnen nicht helfen, dann können Sie diese Festplatte an einen Service-Anbieter senden. Die Experten werden Ihre Festplatte überprüfen und reparieren.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten