EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Stellen Sie Daten von einer beschädigten SD-Karte wieder her

Zusammenfassung:

Wie kann man eine beschädigte SD-Karte wiederherstellen oder die beschädigte SD-Karte selbst reparieren? Die Wiederherstellungssoftware für beschädigte SD-Karten von EaseUS kann Ihnen dabei helfen, Daten von einer beschädigten SD-Karte wiederherzustellen und beschädigte Dateien zu reparieren, die sich nach der Wiederherstellung nicht auf der SD-Karte öffnen lassen. Laden Sie diese Software kostenlos herunter und erhalten Sie verlorene Daten zurück.

So erkennen Sie, ob eine SD-Karte beschädigt ist

„Korruption“ ist ein weit gefasster Begriff und es ist schwer zu sagen, was sich auf eine beschädigte SD-Karte bezieht. Wenn ein Windows-PC, ein Android-Telefon oder eine Digitalkamera eine Speicherkarte nicht lesen oder erkennen kann, werden normalerweise seltsame Fehlermeldungen gesendet, die Sie daran hindern, auf die darin enthaltenen Daten zuzugreifen. Daraus können wir feststellen, dass die SD-Karte beschädigt wurde.

So stellen Sie Daten von einer beschädigten SD-Karte wieder her

Wenn Sie die folgenden Symptome auf Ihrer Speicherkarte beobachten, ist Ihre SD-Karte möglicherweise kurz davor, Daten zu verlieren.

Wenn die SD-Speicherkarte zu versagen beginnt, bereiten Sie sich mit einigen Grundkenntnissen darauf vor, die Karte zu reparieren. Sofern die SD-Karte nicht physisch tot, kaputt oder irreparabel beschädigt ist, können wir die meisten beschädigten SD-Karten mit Hilfe vieler leistungsstarker und SD-Karten-Reparatur-Tools reparieren.

Der Standardprozess zum Reparieren einer beschädigten SD-Karte besteht aus zwei Phasen: 1. Wiederherstellung einer beschädigten SD-Karte; 2. Fehlerbehebung bei beschädigter SD-Karte. Lassen Sie uns als Nächstes lernen, wie man Daten von einer beschädigten SD-Karte wiederherstellt, und dann bieten wir die fünf besten Möglichkeiten, um die beschädigte SD-Karte zu reparieren.

So können Sie die Daten von einer beschädigten SD-Karte wiederherstellen (3 Möglichkeiten)

Normalerweise greifen wir im Windows Explorer (Windows-Taste + E) auf die angeschlossene SD-Karte zu. Wenn eine Speicherkarte beschädigt wird, wird sie in 99 % der Fälle hier nicht angezeigt. In diesem Fall können Sie die SD-Karte in der Windows-Datenträgerverwaltung überprüfen (Dieser PC/Arbeitsplatz > Verwalten > Datenträgerverwaltung). Die SD-Karte wird möglicherweise als RAW oder nicht zugewiesener Speicherplatz angezeigt.

Methode 1. Beschädigte SD-Karte mit Datenwiederherstellungssoftware wiederherstellen

Der beste Weg, um Daten von einer beschädigten SD-Karte wiederherzustellen, ist die Verwendung von EaseUS Data Recovery Wizard, Datenwiederherstellungssoftware und Dateireparatursoftware, die jedes Speicherlaufwerk scannen kann, das Sie derzeit nicht öffnen oder auf das Sie nicht zugreifen können.

Laden Sie die EaseUS-Wiederherstellungssoftware für beschädigte SD-Karten kostenlos herunter, um Dateien wie Fotos, Videos und alle persönlichen Daten von der beschädigten SD-Karte wiederherzustellen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard.

2. Die SD-Karte durch Kartenleser an einen Computer anschließen, damit die SD-Karte bei der Software erkannt werden kann.Wählen Sie die SD-Karte aus. Klicken Sie auf "Scan".

wählen Sie die SD Karte aus

3. Wenn das Scannen beginnt, wird EaseUS Data Recovery Wizard zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Während dieses Prozesses können Sie auf Daten retten, solange die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden.

scan die  Festplatte

4. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter "RAW u. Andere". Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Speicherort für die Dateien wählen

Nicht verpassen: So reparieren Sie beschädigte Dateien nach der Wiederherstellung

Methode 2. Führen Sie den Datenwiederherstellungsdienst für eine beschädigte SD-Karte aus

Im ersten Teil des Artikels haben wir die effiziente Wiederherstellungssoftware für beschädigte SD-Karten vorgestellt, mit der Sie alle Arten von Datendateien von der beschädigten SD-Karte wiederherstellen können.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Die Datensicherheit steht immer an erster Stelle, wenn eine Speicherkarte beschädigt oder unzugänglich wird. Glücklicherweise konnte uns die Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern dabei helfen, die meisten Daten wiederherzustellen. Das andere Missgeschick ist jedoch, dass Dateien nach der Datenwiederherstellung nicht geöffnet sind. Falls eine beschädigte SD-Karte Ihre Dateien beschädigt, müssen Sie sich an Experten wenden, um die beschädigten Dateien auf der SD-Karte zu reparieren.

Methode 3. SD-Kartendateien aus einem Backup unter Windows 10/8.1/8/7 abrufen

Wenn Ihre SD-Karte beschädigt ist, können Sie die Daten möglicherweise aus einem Backup wiederherstellen. Dieser Vorgang hängt von der Art Ihrer Sicherung ab.

Wenn Sie beispielsweise ein Backup auf Ihrem Computer haben:

  1. 1. Navigieren Sie zum Speicherort Ihrer Sicherung.
  2. 2. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.
  3. 3. Wählen Sie den Ort, an dem Sie die wiederhergestellten Dateien speichern möchten, und klicken Sie auf „OK“.

Wenn Sie über ein Cloud-basiertes Backup verfügen, können Sie alternativ die Daten aus dem Backup auf Ihren Computer herunterladen und dann auf die SD-Karte übertragen.

So reparieren Sie eine beschädigte SD-Karte: Mit/ohne Formatierung (5 Lösungen)

Da die meisten beschädigten SD-Speicherkarten repariert werden können, stellen wir Ihnen fünf Lösungen zur Verfügung, die Ihnen helfen, eine beschädigte SD-Karte in Windows 10/8/7 vollständig zu reparieren.

1. Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben der SD-Karte

Der Laufwerksbuchstabenkonflikt kann dazu führen, dass Windows den extern angeschlossenen Wechseldatenträger nicht erkennt, wodurch die SD-Karte beschädigt aussieht. Wenn Sie also einen neuen Laufwerksbuchstaben zuweisen, der für die SD-Karte eindeutig ist, kann Windows helfen, sie wiederzuerkennen.

Schritt 1. Legen Sie die SD-Karte in Ihren Computer ein und öffnen Sie die Datenträgerverwaltung.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie „Laufwerksbuchstaben und -pfad ändern…“.

Schritt 3. Legen Sie einen neuen Laufwerksbuchstaben für die Karte fest.

Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben, um eine beschädigte SD-Karte zu reparieren

Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob Sie auf Ihre Karte zugreifen können.

2. Beschädigtes Dateisystem auf SD-Karte mit CMD reparieren

Wenn das Dateisystem der SD-Karte beschädigt wird, sei es NTFS, FAT32 oder exFAT, erhalten Sie höchstwahrscheinlich die Fehlermeldungen „Das Dateisystem ist RAW“, „Die Festplatte ist nicht formatiert“, „Das Laufwerk ist nicht zugänglich" und so weiter. Dadurch kann die Speicherkarte nicht normal funktionieren.

Hier versuchen wir, die beschädigte SD-Karte mit CMD zu reparieren.

Schritt 1. Legen Sie die beschädigte SD-Karte mit einem Kartenleser in Ihren PC ein.

Schritt 2. Gehen Sie zu „Dieser PC“, suchen Sie Ihre SD-Karte und notieren Sie sich den zugewiesenen Laufwerksbuchstaben.

Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und geben Sie „cmd“ in das Suchfeld ein.

Schritt 4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie dann „Als Administrator ausführen“.

Schritt 5. Geben Sie den Befehl ein: chkdsk [Laufwerksbuchstabe der SD-Karte]: /f /r /x und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie den Laufwerksbuchstaben der SD-Karte durch den tatsächlichen Buchstaben Ihres SD-Kartenlaufwerks.

Achtung: Beachten Sie, dass dieser Befehl einen dauerhaften Dateiverlustfehler verursacht. Bevor Sie den Vorgang ausführen, stellen Sie also sicher, dass Sie Daten von Ihrer beschädigten SD-Karte mit einer zuverlässigen Dateiwiederherstellungssoftware wiederherstellen.

Beheben Sie den Dateisystemfehler der SD-Karte.

Chkdsk beginnt mit der Überprüfung und Behebung möglicher Fehler auf der beschädigten SD-Karte und macht sie wieder lesbar.

3. Beschädigtes Dateisystem auf SD-Karte mit Software reparieren

Schritt 1. Öffnen Sie EaseUS Partition Master auf Ihrem Computer. Suchen Sie dann die Festplatte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie überprüfen möchten, und wählen Sie „Erweitert“ > „Dateisystem überprüfen“.

Öffnen Sie EaseUS Partition Master auf Ihrem Computer

Schritt 2. Lassen Sie im Fenster „Dateisystem überprüfen“ die Option „Fehler beheben, falls gefunden“ aktiviert und klicken Sie auf „Start“.

Dateisystem überprüfen

Schritt 3. Die Software beginnt mit der Überprüfung Ihres Partitionsdateisystems auf Ihrer Festplatte. Wenn es fertig ist, klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Fertig stellen

4. Aktualisieren Sie den SD-Kartentreiber

Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Sie die SD-Karte in der Windows-Datenträgerverwaltung nicht finden können. Wie beheben Sie eine SD-Karte, die in diesem Maße beschädigt ist? Im Windows Geräte-Manager müssen Sie die Treiber-Update-Informationen für die SD-Karte überprüfen. Ein veralteter oder beschädigter Treiber führt ebenfalls zu Fehlfunktionen Ihrer SD-Karte.

Schritt 1. Verbinden Sie die beschädigte SD-Karte mit dem PC, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Dieser PC/Arbeitsplatz“ und wählen Sie „Verwalten“.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Geräte-Manager“ und erweitern Sie „Festplattentreiber“.

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SD-Karte und wählen Sie „Treiber aktualisieren“.

Schritt 4. Klicken Sie auf „Automatisch online nach Treibersoftware suchen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Schritt 5. Wenn Sie den Computer das nächste Mal einschalten, installiert Windows automatisch den neuesten Treiber für Ihre SD-Karte.

USB-Treiber aktualisieren.

5. Beschädigte SD-Karte formatieren

Die Festplattenformatierung ist die am häufigsten angewandte und effektivste Methode, um die meisten Speicherkartenprobleme zu beheben. Beachten Sie, dass das Formatieren der Karte Daten auf der SD-Karte löscht. Daher empfehlen wir Ihnen, die Schritte zur Datenwiederherstellung der SD-Karte im Voraus anzuwenden. Wenn Sie die beschädigte SD-Karte formatiert haben, ohne ihre Daten zu sichern, können Sie dennoch den EaseUS Data Recovery Wizard verwenden, um Daten von der formatierten SD-Karte wiederherzustellen.

Schritt 1. Lassen Sie die SD-Karte mit Ihrem PC verbunden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC/Arbeitsplatz und wählen Sie „Verwalten“.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Datenträgerverwaltung“, suchen Sie die SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Formatieren“.

Schritt 3. Wählen Sie FAT32/NTFS/exFAT als Dateisystem für die SD-Karte und klicken Sie zur Bestätigung auf „OK“.

Formatieren Sie die SD-Karte mit dem integrierten Tool in NTFS

Bonus-Tipps zur Vermeidung von Speicherkartenbeschädigung

Indem Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre SD-Kartendaten zu schützen, können Sie das Risiko potenzieller Beschädigung und Verlust minimieren. Hier sind die Tipps:

  • Verwenden Sie eine seriöse Marke von SD-Karten und stellen Sie sicher, dass sie mit Ihren Geräten kompatibel sind.
  • Verwenden Sie die SD-Karte nicht bei extremen Temperaturen.
  • Bewahren Sie die SD-Karte an einem sicheren, trockenen Ort auf, wenn Sie sie nicht verwenden.
  • Entfernen Sie die SD-Karte nicht, während sie von einem Gerät verwendet wird.
  • Erstellen Sie regelmäßige Backups Ihrer Daten, um den Verlust wichtiger Dateien zu vermeiden.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihre SD-Kartendaten vor Beschädigung und Verlust schützen. Aber selbst wenn Sie all diese Vorsichtsmaßnahmen treffen, besteht immer noch die Möglichkeit, dass etwas schief geht. Daher ist es wichtig, einen Backup-Plan zu haben, damit Sie Ihre Daten bei Bedarf wiederherstellen können. Sie können einen Backup-Plan mit Hilfe von EaseUS Todo Backup erstellen - der preisgekrönten kostenlosen Disk-Imaging-Backup-Software.

Fazit

Wenn Ihre SD-Karte beschädigt wird, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Daten wiederherzustellen. Sie können versuchen, die Daten von einem Backup auf Ihrem Computer oder einem anderen externen Speichergerät abzurufen, oder Sie können eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um die verlorenen Dateien zu scannen und wiederherzustellen. Aber selbst wenn diese Tools vorhanden sind, ist es wichtig, Maßnahmen zum Schutz Ihrer SD-Kartendaten zu ergreifen, um das Risiko von Beschädigung und Verlust zu minimieren. Indem Sie diese Vorsichtsmaßnahmen treffen und einen Backup-Plan haben, können Sie sicherstellen, dass Ihre wichtigen Daten immer sicher und zugänglich sind.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber