> How To > Backup und Wiederherstellen > Windows 10 KB3176495 und KB3176493 Installation fehlgeschlagen oder friert ein

Windows 10 KB3176495 und KB3176493 Installation fehlgeschlagen oder friert ein

Mako | Backup und Wiederherstellen | 2016-08-15
Zusammenfassung:
Windows 10 KB3176495 und KB3176493 sind zurzeit den Microsoft Benutzern verfügbar. Aber viele Benutzer haben Probleme getroffen, dass die Windows 10 KB3176495 und KB3176493 Installation fehlgeschlagen oder die Installation einfriert. Besorgen Sie sich auch für solche Probleme? Hier finden Sie die Lösungen, die Ihnen bei dem erfolgreichem Windows 10 Update helfen können.

Überblick über die Windows 10 KB3176495 und KB3176493 Installation Probleme

Das Kumlatives Update KB3176495 (14393.54) für Windows 10 Version 1607 und KB3176493 (10586.545) für Windows 10 Version 1511 sind schon zurzeit verfügbar. Sie haben viele Bugs in Windows 10 repariert und Verbesserungen mitgebracht. Aber wie die vorherige Updates haben die Benutzer bei der Update Installation auch Probleme getroffen. Wenn Sie versuchen, Windows 10 auf die Version 14393.54 oder 10586.545 zu aktuallisieren, sind die Windows 10 KB3176495 und KB3176493 Installation fehlgeschlagen oder die Installation eingefroren. Die Installation KB3176495 bleibt immer bei 61% oder 99%. Dann macht es nicht weiter. Um Ihnen bei der erfolgreicher Installation zu helfen, bieten wir hier Ihnen praktische Lösungen an.

Tipp: Um weitere Probleme während des Updates zu vermeiden, schalgen wir Ihnen vor, ein vollständiges Backup für den PC mit EaseUS Todo Backup Free zu erstellen. Wenn Sie mit der neuer Windows 10 Version nicht zufrieden, können Sie auch mit dem Backup den vorherigen Zustand wiederherstellen.

Windows 10 KB3176495 und KB3176493 Installation fehlgeschlagen: Backup mit EaseUS Todo Backup erstellen.

Lösungen: Wenn Windows 10 KB3176495 und KB3176493 Installation fehlgeschlagen ist

Lösung 1. Windows Update Problembehandlung

Wenn die Windows Update Installation oder das Windows Update Download fehlgeschlagen sind, kann man Windows Update Problembehandlung nutzen. Folgen Sie der Anleitung.
Bei Start suchen Sie Problembehandlung und klicken Sie darauf. Auf der linker Seite klicken Sie auf Alles anzeigen. Finden und klicken Sie auf Windows Update. Dann folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm. Am letztens neu starten Sie den Computer und wieder mit der Installation Windows 10 KB3176495 oder KB3176493 beginnen.

Lösung 2. Alles in dem Ordner SoftwareDistribution löschen

Wenn Windows 10 KB3176495 oder KB3176493 Installation fehlgeschlagen ist, manchmal ist wegen der Update Dateien selbst. Alles in dem Ordner SoftwareDistribution zu löschen, kann eine Lösung dafür sein.

1. Gehen Sie zu C:\Windows\SoftwareDistribution\Download. Löschen Sie alles in dem Ordner vollständig.
2. Starten Sie Eingabebeaufforderrung > wuauclt.exe /updatenow eingeben und im Betrieb setzen.
3. Warten Sie, bis der Befehl angefertigt wird. Gehen Sie dann zu Systemsteuerung > Windows Update > Windows 10 Update jetzt installieren.

Lösung 3. Einen reinen Start führen

1. Geben Sie Systemkonfiguration in der Suche bei Start > drücken Sie Enter
2. Unter Dienste wählen Sie Alle Microsoft-Dienste ausblenden und klicken Sie auf Alle deaktivieren.
3. Untr Start klicken Sie auf Task-Manager, wählen Sie alle und klicken Sie auf Deaktivieren.
4. Schließen Sie Task Manager.
5. Klicken Sie OK und neu starten Sie den Computer.

Lösung 4. Windows 10 KB3176495 und KB3176493 manuell herunterladen und installieren

Wenn Sie Windows 10 KB3176495 und KB3176493 noch nicht herunterladen oder installieren können, versuchen Sie mal, Windows 10 KB3176495 und KB3176493 manuell herunterzuladen und zu installieren.

Windows 10 1607 x64: Windows10.0-KB3176495-x64.msu

Windows 10 1607 x32: Windows10.0-KB3176495-x86.msu

Windows 10 1511 x64: Windows10.0-KB3176493-x64.msu

Windows 10 1511 x32: Windows10.0-KB3176493-x86.msu