> How To > Backup und Wiederherstellen > Windows 10 14393.103 ISO herunterladen und das Netzwerkzugriff Problem bei KB3176938 Update beheben

Windows 10 14393.103 ISO herunterladen und das Netzwerkzugriff Problem bei KB3176938 Update beheben

Mako | Backup und Wiederherstellen | 2016-08-31
Zusammenfassung:
Haben Sie bei dem KB3176938 Update das fehlgeschlagenen Netzwerkzugriff Problem auch getroffen? Hier bieten wir Ihnen effektive Lösungen an, wie man Windows 10 14393.103 ISO herunterladen. Installieren Sie diese ISO Datei und beheben Sie das Problem reibungslos.

Das KB3176938 Update hat den Windows Benutzern ein Problem mitgebracht, der Computer Netzwerkzugriff ist verweigert. Deswegen wollen sie jetzt Windows 10 14393.103 ISO herunterladen und das Problem lösen. Finden Sie aber keinen Zugriff auf die Windows 10 14393.103 ISO Datei? Hier unter werden wir Ihnen Download Links der Windows 10 14393.103 ISO Datei und praktische Lösungen für die mögliche Update Fehler bei dem Window 10 14393.103 Update.

Teil 1. Vorbereitungen machen und Windows 10 14393.103 ISO herunterladen

Schritt 1. System Backup und Datensicherungen erstellen

Vor dem Herunterladen machen Sie besser zuerst ein vollständiges System Backup und Datensicherungskopien erstellen. Eine professionelle und kostenlose Datensicherung Software kann das Backup Aufgabe anfertigen.

EaseUS Todo Backup Free ist ausgezeichnete kostenlose Windows 10 System sichern und wiederherstellen Software. Mit der kostenloser Software können Sie innerhalb 30 Tage das vollständige Backup erstellen.

1.Installieren Sie EaseUS Todo Backup Free auf dem Computer und schließen Sie einen externen Datenträger mit dem Computer an.

2.Starten Sie das Programm und wählen Sie “Datei Backup”, “System Backup” oder “Laufwerk/Partition Backup”.

3.Wählen Sie die Daten oder das System und dann einen Zielort zu speichern. Dann klicken Sie auf “Bestätigen”.

Backup machen, bevor Windows 10 14393.103 ISO herunterladen.

Schritt 2. Windows 10 14393.103 ISO herunterladen

Nach der Vorbereitung können Sie das neue Windows 10 Update mit ISO Image Datei herunterladen und installieren. Klicken Sie auf das geeignete Link und greifen Sie auf das Update Seite zu.

Download Windows 10 14393.103 IOS
Download Windows 10 14393.103 (KB3176938) CAB x64
Download Windows 10 14393.103 (KB3176938) CAB x86

Teil 2. Windows 10 14393.103 Update Fehler oder Netzwerk Prolbem beheben.

Wenn Sie bei der Update Installation Probleme getroffen, zB., der Computer friert ein unter Windows 10 und geht nicht weiter, die Installation ist fehlgeschlagen oder nach dem Update tritt das Netzwerk Problem auf, können Sie hier unter praktische Lösungen finden.

Lösung 1. Probleme beheben, wenn das Update einfriert oder die Installation fehlgeschlagen ist.

Sie können sich an dem Programm “Problembehandlung” wenden, wenn das Windows 10 14393.103 Update einfriert oder die Installation fehlgeschlagen ist. Folgen Sie den Schritten:

  • Bei Start suchen Sie nach Problembehandlung > System und Sicherheit > klicken Sie auf “Probleme mit Windows Update beheben”
  • Klicken Sie auf “Erweitert” > “Reparatur automatisch anwenden”.
  • Wählen Sie “Als Administrator ausführen” und klicken Sie auf Weiter, um die Problembehandlung durchzuführen.

Lösung 2. Setzen Sie Windows Komponenten zurück, wenn Windows 10 14939.103 lassen sich nicht installieren

Drücken Sie Windows + X und wählen Sie "Eingabeaufforderung (Admin)".
Stoppen Sie BITS, MSI Installer und die Windows Update Services. Dann geben Sie folgende Informationen ein und danach Enter drücken:
net stop wuauserv 
net stop cryptSvc
net stop bits
net stop msiserver

Nennen Sie die Softwaredistribution und den Cartoot2 Ordner um. Dann geben Sie folgende Informationen ein und danach Enter drücken:
net start wuauserv
net start cryptsvc
net start Bits
net start msiserver
Geben Sie "Exit" ein. Dann ist der Fenster geschlossen. Neu starten Sie den Computer.

Danach können Sie versuchen, Windows 10 KB3176934 oder KB3176936 wieder auf dem Computer zu installieren.

Lösung 3. Ändern Sie Remote Einstellungen, wenn die Remote Verbindung nach KB3176938 Installation verweigert ist.

Drücken Sie Windows + S und klicken Sie auf "System" > "Remoteeinstellungen" auswählen;
Wählen Sie "Remoteverbindungen mit diesem Computern zulassen" > "Benutzer auswählen";
Klicken Sie auf Hinzufügen. Geben Sie den Benutzer Namen ein und klicken Sie auf "Namen überprüfen". Geben Sie den Computernamen in dieser Form: Computername \ Benutzername;
Speichern Sie diese Änderung und versuchen Sie wieder, Remote-Desktop zu verwenden.

Lösung 4. Ändern Sie lokale Sicherheit und Richtlinien Einstellungen

Wenn Sie auf das Netzwerkzugriff Problem bei KB3176938 Update gestoßen sind, können Sie auch diese Lösung probieren.
Drücken Sie Windows + R und geben Sie "secpol.msc" ein > Enter drücken;
Lokale Richtlinien > Zuweisen von Benutzerrechten > Anmelden über Remotedesktopdienste zulassen > Benutzer oder Gruppe hinzufügen.
Geben Sie den Benutzer Namen ein und klicken Sie auf “Namen überprüfen”. Klicken Sie auf OK.

Lösung 5. Remotedesktopdienste 

Drücken Sie Windows + R und geben Sie "services.msc." ein > Enter drücken;
Finden und doppel drücken Sie Remotedesktopdienste > deaktivieren Sie die Option Lokales Systemkonto > gehe Sie zu Anmelden, wenn der Eigenschaften Fenster geöffnet wird;
Wählen Sie Netzwerkdienst, klicken Sie auf Übernehmen und OK, um Änderungen zu speichern.